MENU

Workshop 27.07.: Stadtraum als Medium

08. Jul 2019

Am Samstag, 27.07.19, veranstaltet Studio JoHey! im Rahmen von „Schützenplatz – Nachbarbarschaft selbstgemacht“ einen Workshop / Hackathon für den „Stadtraum als Medium“ in Stuttgart. Ausgangspunkt ist das SmarteBrett, dass an dem Ort, an dem die Idee entstanden ist, weiterentwickelt und dauerhaft aufgestellt werden soll. Mitmachen kann jede*r. Wir sind gespannt, was bei rum kommt!

 

Facebook-Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/292485324883885/

 

Veranstaltungstext:

Baut mit uns eine Infrastruktur für nachbarschaftlichen Austausch! Digital oder analog, alles ist möglich.

Der Workshop / Hackathon ist gleichermaßen für direkte Nachbar*inne offen, wie auch für alle weiteren experimentierfreudigen Stadtraum-Bastelnden.

Idee
Denn Nachbarschaften bestehen nicht nur aus Straßen, Häusern und Plätzen, sondern vor allem auch aus Menschen, ihren Netzwerken und Geschichten. Genau diese Ebene wollen wir mit euch untersuchen und auszubauen: ganz praktisch mit einer gemeinsam gebauten Infrastruktur.

Hintergrund
Identität entsteht durch Abgrenzung oder Zuschreibung zu anderen Menschen. Die Grundlage dafür bildet die Wahrnehmung anderer Menschen. Die „Wahrnehmungs-Infrastruktur dafür ist Öffentlichkeit.
Traditionell war dem öffentlichen, physischen Raum diese Rolle zu eigen. Mit zunehmender Digitalisierung entstehen aber auch weitere, parallel Öffentlichkeiten. Dieses Nebeneinander erschwert die Bildung einer gemeinsamen, übergreifenden Identität. Hierzu sucht der Workshop / Hackathon nach experimentellen Lösungen, die ihm Rahmen von „Schützenplatz – Nachbarschaft selbstgemacht“ bis Ende September ganz echt im Stadtraum stehen werden. Auch der Bau eines „eigenen“ Stadtraummedium für andere Nachbarschaften ist denkbar.
Als Referenz soll das klassische schwarzen Bretts dienen, nur eben gerne auch mit Internetverbindung.

Sollte der Samstag nicht ausreichen, haben wir auch noch am Sonntag, 28.07.19 von 10:00 bis 16:00 Uhr Zeit, die Prototypen fertigzustellen.

Mehr zu ähnlichen Versuchen Prototyp findet ihr auf der Seite von Studio JoHey oder hier: http://studio-johey.de/smartesbrett-0-9/

Wenn Ihr schon Ideen habt, schreibt uns dazu gerne. Wir schauen dann, dass wir alle notwendigen Materialien, von Holz über Pinnwände, Drucker, Raspberry-Pis und Kabel vor Ort haben.
Für Verpflegung ist selbstverständlich auch gesorgt 🙂

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.