MENU

Babbel-Buttons / Babbeln erleuchtet

716
0

Die Menschen machen ihre Städte zu dem, was sie sind. Aber wer sind diese Menschen? Und was sind ihre Geschichten?

Um diese soziale Ebene von Stadt offen zu legen, experimentiert das Projekt mit „Babbel-Buttons“, zum spontanen Babbeln im Alltag. Angelehnt an unseren Online-Status, der anzeigt, ob wir gerade mit jemandem ein Gespräch beginnen können, zeigt der Babbel-Button anderen Menschen die Bereitschaft zum Austausch an: in der Bahn, beim Arzt oder vor Lichtinstallationen. Als visueller Katalysator stößt er Dialog an und ermutigt zum Überwinden der eigenen „Bubble“.

Mit den im Dunkeln leuchtenden, individuell gestaltbaren Buttons, wurden die Besucher der Luminale selbst zu einem kleine Teil der Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung und trugen sie in die Stadt. Auch nach dem Ende der Luminale sorgen die 500 verteilten Buttons weiter für spontanes Gebabbel.

 

Unterstützt durch die Polytechnische Gesellschaft

März 2018